Country:
Travel pictures, 4 accessories to take the best ones

Reiseaufnahmen: Diese
praktischen Helfer sollten
Sie stets dabeihaben!

Wenn Sie auf Reisen sind, ergeben sich oft von ganz allein Situationen, die für einige Aufnahmen inspirieren. Sie treffen auf eine große Sehenswürdigkeit, einen monumentalen Sonnenuntergang oder einen verborgenen Wasserfall, der plötzlich sichtbar wird.

Sie treffen auf eine große Sehenswürdigkeit, einen monumentalen Sonnenuntergang oder einen verborgenen Wasserfall, der plötzlich sichtbar wird. Sie wissen immer genau, wann der richtige Zeitpunkt für eine Aufnahme ist. Aber haben Sie dann auch die richtige Ausrüstung dabei?

1. Das Smartphone-Stativ ist so klein, dass es Sie überall hin begleiten kann

Es wäre schön für Sie, wenn Sie immer und überall Ihre ganze Ausrüstung dabei hätten - Ihre DSLR, Ihre großen Stative und alle Objektive. Das ist wunderbar, wenn man zu Hause gelungene Aufnahmen erstellen möchte. Aber auf Reisen ist es einfach nicht realistisch. Smartphone-Kameras werden jedes Jahr immer besser, und die meisten von Ihnen sind jetzt durchaus in der Lage, Aufnahmen in Profi-Qualität zu machen. Um das Beste aus ihnen heraus zu holen, benötigen Sie allerdings eine stabile Plattform, von der aus Sie Ihre Reiseaufnahmen machen.

Wenn Sie an ein Stativ denken, haben Sie wahrscheinlich die Vorstellung eines großen, schweren Ding, das man erst einmal am Boden aufstellen muss. Mit der Pixi Kollektion sind Sie meilenweit von dieser alten Vorstellung entfernt. Diese perfekt tragbaren Smartphone-Stative dienen zur Stabilisierung Ihres Smartphones, damit Sie einige gelungene Aufnahmen machen können. Sie können sogar eines in der Entfernung aufstellen und die Timerfunktion Ihres Smartphones nutzen, um tolle Fotos von sich zu machen. Sie müssen niemanden mehr bitten, von Ihnen eine Aufnahme zu machen. 

2. Eine Mini-Smartphone-Komplettlösung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen unseren Geheimtipp vorstellen - die Twistgrip. Als ganz wichtiges Teil des Smartphone Zubehörs ist diese Lösung die ideale Alternative zu einem Smartphone-Stativ. Die universale Smartphone-Klemme ist so konstruiert, dass Sie Ihr Smartphone an die Stative anschließt, die in der Regel für Ihre DSLR-Kameras vorgesehen sind. Sie ist so klein, dass Sie sie einfach in Ihre Tasche einstecken können und natürlich ist sie unter qualitativ sehr hochwertig und 100% made in Italy. Einfach der perfekte Begleiter für Ihre Reisen! 

Weitere Möglichkeiten, die Fähigkeiten Ihrer Kamera zu steigern, finden Sie in unserem speziellen Ratgeber für Smartphone-Zubehör.

3. Das kleine LED-Licht, das perfekt aufhellt

Das dritte Zubehör auf der Liste ist das, was man einen „Geistesblitz“ nennen könnte. Die Lumimuse LED-Lichter können jeden Gegenstand und jede Einstellung perfekt ausleuchten. Sie sind tragbar und man kann sie gut auf jede Reise mitnehmen; sie werden sogar mit verschiedenfarbigen Filtern geliefert, die besonders dann passen, wenn Sie verschiedene Stimmungen in Ihr Bild zaubern möchten. Diese überraschend kleinen LEDs gibt es in 4 verschiedenen Versionen, die Größte davon sogar mit Bluetooth Konnektivität. Montieren Sie ein Lumimuse LED-Licht Ihrer Wahl auf Ihre DSLR, Ihr Stativ oder Twistgrip und schon sind Sie in der Lage, beste Ergebnisse zu erzielen.

4. Der perfekte Filter für Aufnahmen im Sonnenlicht

Sobald Sie Ihre Beleuchtung für dunklere Situationen sortiert haben, benötigen Sie Zubehör, mit dem Sie die Fähigkeiten Ihrer Kamera an sonnigen Urlaubstagen steigern können. Der so genannte Polarisierende Rundfilter erhöht die Farbsättigung und den Kontrast des Himmels und reduziert gleichzeitig Reflektionen, die ansonsten in Ihren Fotografien von Wasser oder Scheiben sichtbar wäre. An helleren Tagen gelingt damit jede Aufnahme, die Ihnen allein mit Ihrem Objektiv so nicht gelungen wäre. 

Tipps, mit denen Ihnen bessere Aufnahmen auf Ihrer Reise gelingen

Um das Beste aus Ihrer Kamera und den Zubehör herauszuholen, müssen Sie sich auf die perfekte Aufnahme vorbereiten. Sie finden im Folgenden einige schnelle Fototipps, mit denen Ihnen ausnehmend gute Aufnahmen auf Ihrer Reise gelingen werden.

  • Wählen Sie sorgfältig aus, welche Objektive Sie mitnehmen möchten. Ein variables fokales Objektiv, das mit Weitwinkel und Teleobjektiv arbeitet, ist ideal. Es hängt natürlich davon ab, was Sie auf der Reise aufnehmen möchten. Das Beste ist aber immer, die flexibelste Option gleich zur Hand zur haben.

  • Nehmen Sie ein tragbares Stativ mit. Es gibt davon eine große Auswahl, und sie sind so klein, dass sie in jede Kameratasche oder in jeden Kamera-Rucksack passen und mühelos aufgestellt werden können. Es wird in unerwarteten Momenten für gute Fotos für Sie den Unterschied ausmachen.

  • Bitte prüfen Sie vor Beginn einer Flugreise, ob Ihr Gepäck dem Standard der Fluglinie entspricht. Mit dem Manhattan Mover-50 Rucksack sind Sie immer auf der sicheren Seite. Er hat die passenden Abmessungen für Bordgepäck. Allerdings darf er nicht über die Gewichtsgrenze hinaus bepackt werden. Alternativ können Sie zu dem kleineren Rucksack der Manhattan-Kollektion greifen, dem Mover-30 Rucksack.

  • Und schlussendlich, sollten Sie einfach ein bisschen Geduld mitbringen! Auf den richtigen Zeitpunkt zu warten kann manchmal ermüdend sein, aber all die Geduld zahlt sich am Ende aus, wenn Sie mit der perfekten Aufnahme im Kasten nach Hause fahren. Es gibt eine Menge Faktoren, auf die Sie unter Umständen eine Weile warten müssen, aber es ist wirklich so: Geduld ist eine der wichtigsten Vorzüge für Liebhaber der Reisefotografie.

Soziale Netzwerke

Capture. Share.

Unsere Marken

Loading cart

Mit Ihrer E-Mail anmelden